Historie
     
 

1964
Unter dem Namen „Fliesenfachbetrieb Handel + Verlegung“ eröffnete Werner Röckendorf am 21. März 1964 in der Siedlung Hohner Berg in Fockbek sein Geschäft

1967
folgte eine Geschäftsverlegung in die Große Reihe in Fockbek,
da die vorhandenen Räumlichkeiten nicht mehr ausreichten.

1973
folgten weitere Expansionspläne, da der vorhandene Platz bereits wieder eng wurde; es wurde im Gewerbegebiet Fockbek ein Firmengrundstück von 14.000 m² erworben.

1974
zum 10-jährigen Geschäftsjubiläum wurde die 1. Fliesenfach-Ausstellung eröffnet und das Unternehmen erhielt die heute immer noch bekannte Firmenbezeichnung „Fliesen-Hof-Fockbek“

 

 


 

1980
nach vierjähriger Bauzeit folgte die nächste Betriebsverlegung ins Gewerbegebiet „Zum Kratt“ in Fockbek. Im Laufe der Jahre wurde
das Unternehmen kontinuierlich erweitert und modernisiert.

1983
stieg, Uwe Röckendorf, Sohn des Firmengründers und heutiger Geschäftsinhaber, nach bestandener Meisterprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerks mit in das Unternehmen ein

1993
übernahm Uwe Röckendorf von seinem Vater die Handelsabteilung des Familienunternehmens

1995
wurden für weitere Expansionsvorhaben nochmals 11.000 m² Grundstück im Gewerbegebiet Fockbek hinzugekauft.

2000
wurde in einen umfangreichen Umbau investiert, der das Erschei-nungsbild des „Fliesenhof Fockbek“ nach außen stark geprägt hat

2001
nicht nur das Erscheinungsbild änderte sich, in diesem Jahr wurde das Unternehmen in die heutige „Fliesenhof Fockbek Handels GmbH“ umbenannt.

2006
in diesem Jahr folgte der Beitritt als Gesellschafter in die Fliesenkooperation „Keramik Orion“

 
         
© 2008 by Fliesenhof Fockbek Handels GmbH · Tel. 04331 / 6616 - 0 • Design by PreMedia